Kostenloser IQ Test

Normale Tests

Schwerere Tests
Test mit Zahlen:

Harte Tests
Test mit Zahlen:

Der beliebteste online IQ Test (Intelligenztest). Vergleichen Sie Ihren IQ Wert mit dem durchschnittlichen IQ anderer Benutzer. Dann werden Sie wissen, wie schlau Sie sind. Überprüfen Sie nach dem IQ-Test Ihre Antworten, um festzustellen, wie viele richtig waren. Vor allem die Fragen, die Sie falsch beantwortet haben. Sie können auch die IQ-Skala und das IQ-Diagramm sehen.

Durchschnittlicher IQ in verschiedenen Ländern.

  IQ Test 1  
Länder Durchschnit­tlicher IQ
Japan114.2
Spanien113.2
Südkorea109.9
Schweden108.8
Großbritannien108.2
Italien107.2
Schweiz107.1
Deutschland104.8
Frankreich104.4
Belgien103.0
Niederlande102.5
Kanada101.7
Finnland101.2
Dänemark99.8
Philippinen99.5
Vietnam98.7
Ukraine98.4
Vereinigte Staaten von Amerika97.8
Ungarn97.4
Indien97.4
Russland96.1
Israel95.3
Indonesien94.4
Lettland94.4
Bulgarien93.5
Griechenland92.8
Thailand92.5
Estland92.3
Mongolei91.1
Georgia90.9
Malaysia90.5
Bangladesch88.1
Südafrika87.7
Ghana87.0
Barbados85.8
Alle Länder (201) >>>   Durchschnittlicher IQ
Ihr IQ (Intelligence Quotient - Intelligenzquotient) ist eine Zahl, anhand der Sie sich mit anderen Personen vergleichen können. Alles, was ein IQ tut, ist zu versuchen, Ihnen genauere Informationen darüber zu geben, wo Sie auf der vergleichenden IQ-Skala stehen. Die meisten IQ-Skalen verwenden im Durchschnitt die Zahl 100. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchschnittlicher IQ", um die Statistiken der Ergebnisse anderer Benutzer anzuzeigen und mit Ihren eigenen zu vergleichen. IQ-Statistiken werden für 201 Länder geführt. Unsere Website enthält viele verschiedene Arten von IQ-Teststatistiken. Das Ausfüllen der Daten für die Statistik ist nicht obligatorisch.
Durchschnittlicher IQ und IQ-Skala
Nach dem Testen von IQ können Sie anhand der IQ-Skala (IQ-Diagramm) sehen, wie gut Sie waren. Die folgende IQ-Skala zeigt, wie sich die Intelligenz auf die allgemeine Bevölkerung verteilt. Die IQ-Skala zeigt den Anteil der IQ-Testergebnisse in Gruppen von 10 Punkten.

IQ-Skala oder IQ-Diagramm (alle Länder). IQ Verteilung.

(Statistik unserer Seite)
IQ-Tests werden standardisiert, nachdem sie vielen Tausend Menschen gegeben wurden, und ein durchschnittlicher IQ (100) wird ermittelt. Der IQ-Wert über oder unter dieser Norm wird gemäß einer Glockenkurve verwendet, um die tatsächliche IQ-Bewertung des Probanden zu ermitteln. Die meisten Menschen haben IQ-Testergebnisse, die in die Mitte der IQ-Skala fallen (IQ-Diagramm). Dies bedeutet, dass die durchschnittliche Intelligenz in ungefähr 50% der Bevölkerung gefunden wird und zwischen einem IQ von 90 und 110 liegt, wobei ein IQ-Wert von 100 die "magische" Zahl des durchschnittlichen IQ ist. Unsere Website sammelt Statistiken von IQ-Testergebnissen für 201 Länder der Welt. In jedem Land kann der durchschnittliche IQ vom Standard (100) abweichen. Daher ist bei der Zusammenfassung der Ergebnisse aller Länder die gesamte IQ-Skala (IQ-Diagramm) leicht von der Normalverteilung (Glockenkurve) verzerrt. Aus dem gleichen Grund unterscheidet sich der durchschnittliche IQ von 100. Wenn Sie sich die IQ-Skala der mono-ethnischen und wirtschaftlich entwickelten Länder (Japan) ansehen, werden Sie feststellen, dass die Glockenkurve nahezu perfekt ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchschnittlicher IQ", um die IQ-Skala (IQ-Diagramm) für einzelne Länder anzuzeigen.

IQ-Bereich und IQ-Ebenen.

IQ-Bereich IQ-Werten IQ-Ebenen
1mehr als 160Überlegene Begabung (Genie)
2von 130 bis 160Unterschiedliche Ebenen der intellektuellen Begabung
3von 120 bis 129Noch hellere Intelligenz
4von 111 bis 119Helle Intelligenz
5von 90 bis 110Das durchschnittliche Ebene des IQ
6von 80 bis 89Wird normalerweise als langsamer Lerner angesehen
7weniger als 80Unterschiedliche Grade von geistigen Behinderungen. Diese Leute müssen Intelligenz entwickeln.
Viele Leute stellen sich die Frage: "Wie hoch ist mein IQ?". IQ-Werte von 111 bis 119 zeigen helle Intelligenz an. IQ-Werte von 120 bis 129 zeigen eine überlegene Intelligenz an. Ein IQ-Wert von 130 oder mehr weist auf Hochbegabung hin. Einige Tests weichen jedoch geringfügig voneinander ab, und die intellektuelle Begabung kann mit einer IQ-Punktzahl von 135 oder mehr oder 140 oder mehr angegeben werden. Diejenigen Personen, die über 160 Punkte erzielen, verfügen über eine überlegene Begabung, die häufig als "Genie" bezeichnet wird. Der entscheidende Faktor der Intelligenz ist jedoch deren Entwicklung und Verwendung. Ohne Entwicklung, Anwendung und Produktivität ist hohe Intelligenz sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft ein wertloses Merkmal. Eine Person, die zwischen 80 und 89 Punkte erzielt, wird normalerweise als langsamer Lerner angesehen. Werte unter 80 deuten auf unterschiedliche geistige Behinderungen hin. Diese Leute müssen Intelligenz entwickeln.
Was passiert, wenn eine Person keinen überdurchschnittlichen IQ-Wert erreicht? Dies bedeutet nicht, dass die Person keine Fähigkeiten für verschiedene Karrieren besitzt. Vielleicht werden sie von anderen Tests entdeckt. Obwohl der IQ-Test selbst einen ziemlich genauen Index Ihrer Intelligenz liefert, gibt es viele andere Aspekte des menschlichen Intellekts - wie Kreativität, musikalisches Talent und psychomotorische Fähigkeiten -, die nicht durch einen IQ-Test gemessen werden. IQ-Scores sind keine gültigen Indikatoren für Fähigkeiten in kreativen, psychomotorischen und Führungsbereichen. Zum Beispiel kann mangelnder Erfolg bei einem der Tests auf einen Bereich mit Schwächen hindeuten, während stärkere Ergebnisse bei einem anderen Test auf Bereiche hinweisen können, die für Sie vergleichsweise einfach sind.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über IQ (Intelligenzquotient) und IQ-Tests.

IQ ist die Abkürzung für "Intelligenzquotient". Intelligenz ist die Fähigkeit zu lernen oder zu verstehen. Dies bestimmt, wie effizient jeder von uns mit Situationen umgeht, wie sie entstehen, und wie wir intellektuell von unseren Erfahrungen profitieren. Die Intelligenz ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich und wird durch Tests der Intelligenz (IQ-Tests oder intelligenztest) gemessen. Etwa 20.000 Personen müssten einen ordnungsgemäß validierten Test erhalten, und die Ergebnisse müssten korreliert werden, bevor sich eine genaue Messung des IQ einer Person ergibt. Erwachsene müssen jedoch nach einem IQ-Test beurteilt werden, dessen durchschnittlicher IQ-Wert 100 beträgt, und ihre Ergebnisse werden nach bekannten Werten über und unter dieser Norm bewertet.
IQ-Kenntnisse haben viele Vorteile. Das Verständnis des eigenen Potenzials und der eigenen Grenzen kann im Rahmen der menschlichen Entwicklung einen enormen persönlichen Wert haben. Wir alle haben sowohl potenzielle als auch persönliche Einschränkungen. Der IQ ist nur einer von vielen Indikatoren für beides. Es ist wichtig zu wissen und zu verstehen, dass viele andere Faktoren ins Spiel kommen und wichtig für Erfolg und Glück sind. Motivation, Sensibilität, Fleiß und Fähigkeit zur Liebe gehören zu diesen Faktoren und zu den Fähigkeiten, die nicht durch standardmäßige Intelligenztests gemessen werden.
Der Test Score oder IQ steht für Intelligence Quotient. Es ist eine spezifische numerische Messung eines weniger als spezifischen Konzepts - Intelligenz. Obwohl der IQ ein Indikator für angeborene Fähigkeiten und Potenziale ist, ist er kein reines Maß. Selbst der beste Test der angeborenen Fähigkeit ist durch bestimmte Fähigkeitsfaktoren und durch Informationen und Fähigkeiten, die durch Erfahrung und Lernen erworben wurden, kontaminiert. Dennoch ist der IQ eine einigermaßen gute beschreibende und vorhersagende Maßnahme. Intelligenztests sind in gewisser Hinsicht eine Methode zur Messung der mentalen Kapazität, und Unterschiede in den IQ-Werten weisen auf Unterschiede in der Gehirnstruktur sowie auf Unterschiede hin, die sich aus der Exposition und der Erfahrung ergeben.
Intelligenz und intelligente Fähigkeiten sind notwendig, damit Kreativität zu "guten" Produkten führt. Der kreative Geist muss Informationen, Ideen und Konzepte haben, aus denen er schöpfen kann. Obwohl hoch kreative Menschen nicht unbedingt hohe IQ-Werte aufweisen, wären sie nicht in der Lage, die hier beschriebenen kreativen Anstrengungen zu unternehmen, wenn ihre Intelligenzfähigkeiten extrem niedrig wären. Wenn von "hochintelligenten, hochkreativen" Personen die Rede ist, handelt es sich um Personen, die hochkreativ sind und über einen tatsächlichen, wenn auch nicht registrierten IQ von 140 bis 150 oder sogar darüber verfügen. Die Erfahrung zeigt, dass ein Großteil der ungewöhnlich kreativen Personen bei Standard-Intelligenztests zu einem IQ-Wert zwischen 120 und 139 neigt.
Um Ihren funktionalen IQ, die Intelligenzstufe, auf der Sie tatsächlich arbeiten (nicht Ihren gemessenen IQ), zu verbessern, werden Sie feststellen, dass das Lesen und Entwickeln eines größeren Bewusstseins für andere Welten als Ihre eigene eine großartige, den Verstand erweiternde Aktivität ist. Lesen Sie Zeitschriften und Bücher, Sachbücher und Belletristik zu Themen, die Sie interessieren - Reisen, andere Kulturen, Kunst, Archäologie, Wissenschaft, Technologie usw. Lesen Sie alles, was neue Informationen und Einblicke in das Leben im Allgemeinen bietet. Die Erweiterung Ihres Interessensbereichs und Ihrer Wissensbasis wird nicht nur Ihre geistige Leistungsfähigkeit steigern, sondern das Leben interessanter machen und Sie auch interessanter machen. Je mehr IQ-Tests Sie absolvieren, desto erfahrener werden Sie.
Hohe Intelligenztestergebnisse sind nur einer von vielen Indikatoren dafür, dass eine Person potenzielle oder nachgewiesene Fähigkeiten besitzt, die eindeutig herausragend sind. Ein hoher IQ ist ein Hinweis auf Begabung und Talent im akademischen und intellektuellen Bereich, aber neben der akademischen Begabung gibt es andere Bereiche menschlicher Bemühungen und Leistungen, in denen eine Person auch begabt sein kann. IQ-Scores sind keine gültigen Indikatoren für Fähigkeiten in kreativen, psychomotorischen und Führungsbereichen.
Die IQ-Werte variieren normalerweise bei verschiedenen Gelegenheiten und bei verschiedenen IQ-Tests. Es sollte jedoch einen ausgewiesenen Bereich von IQ-Werten innerhalb einer Variation von etwa 20 Punkten geben. Gründe für diesen normalen IQ-Variationsbereich ergeben sich aus folgenden Tatsachen:
1. Es gibt einige Unterschiede bei den IQ-Tests.
2. Unterschiede in den Testbedingungen beeinflussen die Leistung einer Person bei IQ-Tests zu unterschiedlichen Zeiten.
3. Das körperliche und geistige Wohlbefinden der Person, die den IQ-Test durchführt, variiert von Zeit zu Zeit.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sie können jetzt mit dem IQ-Test beginnen.
Starten Sie einen IQ Test